Ihr Stellenangebot bei 50Hertz

Ingenieurin (w/m/d) Technische Dokumentation (Anlagen des Höchstspannungsnetzes)

Arbeitsort: Berlin (am Hauptbahnhof)
Unbefristet | Vollzeit (37 Stunden pro Woche)
Veröffentlicht am: 01.07.2019 | Stellen ID: 1238 | Bewerbungsfrist: 11.08.2019


50Hertz Transmission GmbH, Berlin

50Hertz ist einer der vier Strom-Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland. Die gut tausend Mitarbeiter/innen des Unternehmens tragen Verantwortung für die Stromversorgung von rund 18 Millionen Menschen und im europäischen Verbund darüber hinaus. Die im Rahmen dieser Aufgabe eingesetzten Assets (Leitungen, Schaltanlagen, Systemtechnik, on- und offshore) werden vom Bereich Asset Management betreut. In dessen Fachgebiet Dokumentation bieten wir Ihnen am Standort Berlin (direkt am Hauptbahnhof) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Position: Ingenieurin (w/m/d) Technische Dokumentation (Anlagen des Höchstspannungsnetzes).


Stellen Sie unsere Dokumentationsrichtlinien und -strukturen auf den Prüfstand und gestalten Sie so die Zukunft der technischen Dokumentation bei dem Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz.

Wir stehen vor einer großen Herausforderung: Die vorhandene Dokumentation sämtlicher Assets, die wir in unserem Netzgebiet (unter anderem Leitungslänge ca. 10.000 km und rund 70 Umspannwerke) betreiben, soll zukunftssicher auf neue Beine gestellt werden. Das umfasst sowohl die Vorgaben, was und wie dokumentiert werden muss, als auch das einzusetzende Tool (Dokumentmanagement-System) und die hierbei zu nutzenden Funktionalitäten. Vor diesem Hintergrund sind wir auf Ihr Wissen und Ihre Erfahrung in der Konzeption und der Realisierung komplexer Dokumentationssysteme angewiesen.

Sie dokumentieren dabei nicht selbst, sondern stellen die Richtlinien bereit, die definieren, wie einzelne Assets zu dokumentieren sind, welche Templates zu verwenden sind und mit welcher Systematik die Dokumentation angelegt werden muss. Dazu denken Sie sich mit Leidenschaft in die technischen Zusammenhänge eines Höchstspannungsnetzes hinein, ohne selbst eine Elektroingenieurin (w/m/d) sein zu müssen.

Als Dokumentenmanagement-System nutzen wir aktuell ELOenterprise. Sie prüfen, inwiefern sich die aus Ihrer Sicht erforderlichen Funktionen hier realisieren lassen oder schlagen gegebenenfalls alternative Lösungen vor. Sie erstellen auf Basis der fachlichen Anforderungen die erforderlichen Spezifikationen zu deren Umsetzung.

Sie entwickeln die Grundsätze in enger Zusammenarbeit mit den Kolleg/inn/en aus allen technischen Bereichen und machen diese mit Ihrer Begeisterung für klare Strukturen und effiziente Prozesse zu entschlossenen Beteiligten. So stellen Sie sicher, dass Ihr Ansatz unterstützt und auch im Alltag einheitlich gelebt wird. Zugleich stimmen Sie sich auch mit den Kolleg/inn/en unserer Muttergesellschaft Elia in Belgien ab.


Sie sind zu allen Fragen der Dokumentation zentrale Ansprechpartnerin (w/m/d), bieten Schulungen zu dem Thema an und ergreifen Maßnahmen zur Qualitätssicherung. Wo externe Dienstleister eingebunden werden sollen, wirken Sie an der Beschaffung ihrer Leistung mit. In externen Gremien vertreten Sie den Standpunkt von 50Hertz.

Würden Sie gern mehr erfahren?
Zum Beispiel, wie es ist in unserem Team zu arbeiten? Wie unsere Team-Kultur aussieht? Was Spaß macht und was die Herausforderungen sind? Dann sprechen Sie gern Rüdiger Lehmann an
(030 5150-3119). Er ist Mitarbeiter im Team und würde gegebenenfalls Ihr Kollege werden.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Haben Sie noch Fachfragen zur Aufgabe? Dann schreiben Sie an Sabine Richter – sie leitet das Fachgebiet Dokumentation und wird Ihre Fragen unter work@50hertz.com gern beantworten. Bitte beziehen Sie sich im E-Mail-Betreff auf die Stellen-ID 1238. Für Ihre eigentliche Bewerbung bitten wir Sie, unser Bewerbungsformular zu nutzen (siehe unten), nicht diese E-Mail-Adresse.


Ihr Kompetenzprofil

  • Abgeschlossenes Studium einer geeigneten Fachrichtung (wie zum Beispiel Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Elektrotechnik / elektrische Energietechnik oder Wirtschaftsinformatik),
  • Berufserfahrung in der Dokumentation komplexer technischer Anlagen in einem anspruchsvollen Umfeld,
  • Affinität zu IT-Dokumentationssystemen, Erfahrung im Umgang mit SAP oder AutoCAD von Vorteil,
  • Gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.

Ihr versierter Umgang mit MS-Office, insbesondere Erfahrung in der Makroprogrammierung (Word und Excel), macht Ihre Bewerbung zusätzlich interessant für uns.

50Hertz gibt Menschen mit Behinderungen eine Chance.


Das bietet Ihnen diese Stelle

  • Die Möglichkeit, unmittelbar zu einer sicheren und nachhaltigen Stromversorgung beizutragen,
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Eine moderne Arbeitsumgebung im Stadtzentrum (direkt am Hauptbahnhof),
  • 37-Stunden-Woche und 30 Tage Urlaub,
  • Kita und Eltern-Kind-Büro für kurzzeitige Betreuungsengpässe,
  • Ein Betriebsrestaurant, in dem täglich frisch gekocht wird,
  • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • … und mehr davon auf unserer Karriere-Website.

Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • Keine Kernarbeitszeit,
  • Mobiles Arbeiten möglich,
  • Für alle Flexibilisierungsangebote gilt: betriebliche Erfordernisse gehen vor.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit (ggf. Kündigungsfrist). Bitte bewerben Sie sich bis zum 11.08.2019 über unser Bewerbungsformular hier.

 

50Hertz Transmission GmbH 
Personal, Birgit Petereit, Telefon: +49 30 5150 3836 
www.50hertz.com/karriere