Ihr Stellenangebot bei 50Hertz

Elektroingenieurin (w/m/d) internationales Engpassmanagement im europäischen Verbundnetz (Höchstspannung)

Arbeitsort: Neuenhagen (bei Berlin) und zeitweise Brüssel
Unbefristet | Vollzeit (37 Stunden pro Woche)
Veröffentlicht am: 18.06.2019 | Stellen ID: 1242 | Bewerbungsfrist: 21.07.2019


50Hertz Transmission GmbH, Neuenhagen (bei Berlin)

Die Öffnung der Strommärkte und die Integration von Strom aus erneuerbaren, d.h. volatilen Energiequellen machen die internationale Zusammenarbeit der Stromnetzbetreiber auf höchster Spannungsebene immer komplexer und zugleich immer wichtiger. 50Hertz (Hauptsitz Berlin, gut tausend Mitarbeiter/innen), betreibt das Höchstspannungsnetz im Osten und Norden Deutschlands. Hier erreicht der Anteil erneuerbarer Energien selbst im weltweiten Vergleich Spitzenwerte. Um die internationale Zusammenarbeit zu stärken, engagiert sich das Unternehmen unter anderem beim europäischen Koordinations-Zentrum für Systemsicherheit Coreso (Brüssel). In diesem Kontext bieten wir Ihnen in Neuenhagen (bei Berlin) mit vorübergehendem Einsatz in Brüssel zum nächstmöglichen Termin die unbefristete Position: Elektroingenieurin (w/m/d) internationales Engpassmanagement im europäischen Verbundnetz (Höchstspannung).


Koordinieren Sie Maßnahmen zur Stabilisierung des europäischen Höchstspannungsnetzes im internationalen Kontext und wechseln Sie nach ca. sechs Monaten bei 50Hertz vorübergehend zu Coreso (Brüssel).

Täglich analysieren Sie neu die Herausforderungen, denen der Betrieb des europäischen Höchstspannungsnetzes jeweils am Folgetag ausgesetzt sein wird. Hier spielen viele volatile Faktoren in einer komplexen Weise zusammen. Um jederzeit auf neue Fakten reagieren zu können, arbeiten Sie im Team rund um die Uhr im kontinuierlichen Schichtbetrieb. Zu Ihren Ergebnissen tauschen Sie sich im Rahmen von Telefon- und Videokonferenzen mit Ihren internationalen Partnern aus. Hier kommt es auf Ihre Teamkompetenzen, präzise Kommunikation und Ihre sehr guten Englischkenntnisse an.

Ihr gemeinsames Ziel ist es, durch die vorgelagerte Analyse den Folgetag im europäischen Kontext zu prognostizieren, um grenzüberschreitend drohende Engpässe zu erkennen und Gegenmaßnahmen organisieren zu können. So stellen Sie sicher, dass zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort des Netzes verfügbare und entnommene Energie einander die Waage halten werden. Andernfalls droht der Blackout in Europa. Die Erfahrungen, die Sie dabei sammeln, bringen Sie in Projekten ein, die der Entwicklung neuer Tools und Prozesse gewidmet sind.

In einer etwa sechsmonatigen Anfangsphase lernen Sie zunächst die Systemführung und das Engpassmanagement bei 50Hertz kennen. Anschließend wechseln Sie für etwa drei Jahre zum Koordinations-Zentrum für Systemsicherheit Coreso nach Brüssel. Danach kehren Sie zu 50Hertz zurück, um Ihre gewachsene Erfahrung in der Systemführung des Unternehmens einzubringen.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Haben Sie noch Fachfragen zur Aufgabe? Herr Krietzsch, Fachgebietsleiter Betriebsplanung, wird gern Ihre Fragen beantworten: work@50hertz.com. Bitte beziehen Sie sich im E-Mail-Betreff auf die Stellen-ID 1242. Für Ihre eigentliche Bewerbung bitten wir Sie, unser Bewerbungsformular zu nutzen (siehe unten), nicht diese E-Mail-Adresse.


Ihr Kompetenzprofil

  • Mit Master- oder Diplom abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Energietechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung,
  • Berufserfahrung in der Berechnung und Planung von elektrischen Netzen und/ oder der Betriebsführung,
  • Alternativ ist die Position dank unseres individuellen Einarbeitungsprogramms auch für Absolventen/innen (w/m/d) geeignet, sofern Sie einen geeigneten Schwerpunkt in Ihrem Studium hatten,
  • Versierte Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office-Paket sowie gute Kenntnisse einschlägiger Netzberechnungsprogramme,
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind obligatorisch, da Sie in einem internationalen Umfeld arbeiten werden.

Gesundheitliche Eignung und Bereitschaft zur Arbeit im durchgehenden Wechselschichtdienst sind hier unabdingbare Voraussetzung.

50Hertz gibt Menschen mit Behinderungen eine Chance.


Das bietet Ihnen diese Stelle

  • Die Chance, im Ausland Erfahrungen zu sammeln,
  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe im Kontext der Stromversorgung,
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Eine moderne Arbeitsumgebung,
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • … und mehr davon auf unserer Karriere-Website.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit (ggf. Kündigungsfrist). Bitte bewerben Sie sich bis zum 21.07.2019 über unser Bewerbungsformular hier.

 

50Hertz Transmission GmbH 
Personal, Dr. Andreas Holleczek, Telefon: +49 30 5150 2180 
www.50hertz.com/karriere