Ihr Stellenangebot bei 50Hertz

Bauingenieurin Tiefbau (Teilprojektleitung für Höchstspannungskabel-Verbindung SuedOstLink) (w/m/d)

Arbeitsort: Berlin (am Hauptbahnhof)
Unbefristet | Vollzeit (37 Stunden pro Woche)
Veröffentlicht am: 07.01.2020 | Stellen ID: 1450 | Bewerbungsfrist: 02.02.2020


50Hertz Transmission GmbH, Berlin

50Hertz leistet als Betreiber des Höchstspannungsnetzes im Nordosten Deutschlands einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende. Ein zentrales Vorhaben dabei ist der SuedOstLink, eine Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungsverbindung (HGÜ), die den erneuerbar erzeugten Strom aus dem Norden unseres Netzgebietes zu den Verbrauchszentren in Süddeutschland bringen wird. 50Hertz übernimmt den Bau und späteren Betrieb des rund 270 Kilometer langen Abschnitts der (vorrangig als Erdkabel geplanten) Verbindung zwischen Magdeburg und der thüringisch-bayerischen Landesgrenze. In diesem Kontext bieten wir Ihnen in Berlin (direkt am Hauptbahnhof) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Position: Bauingenieurin Tiefbau (Teilprojektleitung für Höchstspannungskabel-Verbindung SuedOstLink) (w/m/d).

Übernehmen Sie Verantwortung für die Projektierung, Vergabe, Logistik und Ausführung im Gewerk Tiefbau für die Kabellegung in einem der drei Bauabschnitte des Gesamt-Projekts.

In dieser Position übernehmen Sie die eigenverantwortliche Projektabwicklung eines von drei Bau-Teilprojekten, d.h. Sie verantworten die termin- und qualitätsgerechte Projekt- und Bauabwicklung. Der von Ihnen zu verantwortende Teilabschnitt hat eine Länge von ca. 80 bis 100 Kilometer.

Konkret beinhaltet Ihre Aufgabe die Projektierung, die Beschaffung, die Steuerung der Bauphase und schließlich die Abnahme der Tiefbauarbeiten. Aufgabenschwerpunkte werden sein:  

  • Ausschreibung und Steuerung der bauvorbereitenden Maßnahmen (z.B. Baugrunduntersuchungen, Kampfmittel, Archäologie),
  • Eigenverantwortliche Leitung aller Tiefbauaktivitäten bis zur Abnahme. Das beinhaltet die Kosten-, Termin- und Qualitätskontrolle (auch vor Ort),
  • Mitwirkung bei der Festlegung der anzuwendenden Bautechnologien (offene / halboffene Bauweisen, HDD, Microtunneling, Infrastrukturkreuzungen, Sonderbauwerke) und Baulogistikkonzepte,
  • Erstellung technischer Spezifikationen und Leistungsverzeichnisse für Bau- und bauvorbereitende Maßnahmen, Mitwirkung bei der Vergabe,
  • Mitwirkung bei der Budgeterstellung von Bau- / Tiefbauleistungen und Steuerung der Vertrags- und Kostenüberwachung aller im Teilprojekt realisierten Arbeiten,
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Inbetriebsetzung,
  • Einhaltung aller genehmigungsrechtlichen Rahmenbedingungen und Unterstützung der Genehmigungsabteilung bei genehmigungsrechtlichen Sachverhalten,
  • Sicherstellung der Einhaltung aller HSE-Richtlinien.
Die Aufgabe bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem großen Energie-Infrastrukturprojekt eine ganzheitliche Projektverantwortung für ein komplexes Teil-Bauprojekt zu übernehmen und den kompletten Projektzyklus von der Projektierung bis zur Abnahme zu begleiten.

Ihr Kompetenzprofil

  • Abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens mit Vertiefung Tiefbau, Baulogistik und Baumanagement oder einer anderen relevanten Fachrichtung,
  • Mindestens fünf-jährige Berufserfahrung in der Projektleitung von linienförmigen   Infrastrukturprojekten,
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und längeren Baustellenaufenthalten,
  • Sicherer Umgang mit MS Office und sehr gute Kenntnisse gängiger Projektmanagement-Tools,
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse.
Wenn Sie zusätzlich einen oder mehrere der folgenden Punkte mitbringen, ist das für uns besonders interessant:
  • Erfahrung im Leitungsbau (Energiekabel oder Pipelines),
  • Berufserfahrung in der Projektierung von Tiefbauleistungen und Tiefbausonderverfahren (z.B. HDD) für Linienbauwerke,
  • Erfahrung mit komplexen Baulogistikkonzepten,
  • Erfahrung mit Vertragsverhandlungen, im Baustellennachtragsmanagement und dem Baustellencontrolling.
  • Zertifizierung im Projektmanagement.

Das bietet Ihnen diese Stelle

  • Umfassende Einarbeitung und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Eine moderne Arbeitsumgebung im Stadtzentrum (direkt am Hauptbahnhof),
  • 30 Tage Urlaub,
  • Kita und Eltern-Kind-Büro für kurzzeitige Betreuungsengpässe,
  • Ein Betriebsrestaurant, in dem täglich frisch gekocht wird,
  • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Einen mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber: „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ - Note: Sehr gut (Brigitte, 2019); „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ (Focus, 2019); „Deutschlands beste Arbeitgeber - Hohe Attraktivität“(Die Welt, 2019),
  • … und mehr davon auf unserer Karriere-Website.
Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt,
  • Keine Kernarbeitszeit,
  • Mobiles Arbeiten möglich.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit (ggf. Kündigungsfrist). Bitte bewerben Sie sich bis zum 02.02.2020 ausschließlich über unser Bewerbungsformular hier.

Würden Sie gern mehr erfahren? Haben Sie noch Fachfragen zur Aufgabe? Dann schreiben Sie an Marcel Krause, Fachgebietsleiter im Projekt SuedOstLink: work@50hertz.com. Bitte beziehen Sie sich im E-Mail-Betreff auf die Stellen-ID 1450.

 

50Hertz gibt Menschen mit Behinderungen eine Chance.

50Hertz Transmission GmbH 
Personal, Nicole Himmelweit, Telefon: +49 30 5150 2803 
www.50hertz.com/karriere