Ihr Stellenangebot bei 50Hertz

Elektrotechnikerin oder Elektromeisterin (w/m/d) Technische Überwachung der Höchstspannungsanlagen

Arbeitsort: Güstrow, Neuenhagen (bei Berlin)
Unbefristet | Vollzeit (37 Stunden pro Woche)
Veröffentlicht am: 05.02.2020 | Stellen ID: 1490 | Bewerbungsfrist: 08.03.2020


50Hertz Transmission GmbH, Güstrow

50Hertz ist einer der vier Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland. Die gut tausend Mitarbeiter/innen des Unternehmens tragen Verantwortung für die Stromversorgung von rund 18 Millionen Menschen. Der Betrieb, Ausbau und die Instandhaltung des Übertragungsnetzes sowie der zugehörigen Umspannwerke, Schaltanlagen und Leitungen werden von unseren Regionalzentren aus organisiert. Zwei davon sind die Regionalzentren Mitte und Nord. Hier bieten wir Ihnen am jeweiligen Standort Neuenhagen bzw. Güstrow zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Position: Elektrotechnikerin oder Elektromeisterin (w/m/d) Technische Überwachung der Höchstspannungsanlagen.


Steuern und überwachen Sie von der lokalen Steuerungswarte aus die Höchstspannungsanlagen im Verantwortungsbereich Ihres Regionalzentrums.

In dieser verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Position übernehmen Sie am „Technischen Überwachungsplatz“, der lokalen Steuerungswarte des Regionalzentrums, die Betreiberverantwortung für die Höchstspannungsanlagen in den Regionalzentren Mitte bzw. Nord, abhängig davon, für welchen Standort Sie sich entscheiden. Sie sind dabei für die Umsetzung der anforderungsgerechten Betriebs- und Netzführung zuständig. Hierbei wechseln Sie sich mit Ihren Kollegen/ im Früh- und Spätdienst ab und wirken darüber hinaus an der Bereitschaft mit. Sie arbeiten eng mit der zentralen Leitwarte von 50Hertz, dem Transmission Control Centre bei Berlin, zusammen.
 
Zu Ihrem Verantwortungsbereich gehört auch die Sicherstellung der Eigenbedarfsversorgung für die Netzanlagen des jeweiligen Regionalzentrums.
 
Sie führen Schalthandlungen durch bzw. weisen diese an. Sie sind für das Empfangen, Erteilen, Erfassen und die Rücknahme von Erlaubnissen zur Arbeit sowie die Koordinierung von operativen Ausschaltanforderungen an den Anlagen des jeweiligen Regionalzentrums zuständig.
 
Während Ihrer Dienstzeit erfassen und dokumentieren Sie alle Betriebsvorgänge und Störungsereignisse. Sie wirken bei der Erstaufklärung mit und veranlassen Sofortmaßnahmen zur Störungsbeseitigung bzw. Schadenseingrenzung.
 
Ihre Tätigkeit beinhaltet auch die eigenverantwortliche Aktualisierung der für den Betrieb der Anlagen notwendigen Unterlagen im vorher abgestimmtem Umfang.
                      
Sie nehmen auch an Kontrollen und Auditierungen (Betrieb, Arbeits- und Umweltschutz …) der Anlagen vor Ort teil.
 
In den ersten ein bis zwei Jahren machen Sie sich im Rahmen einer detaillierten Ausbildung umfassend mit den Anlagen unseres Netzes vertraut, da deren genaue Kenntnis für Ihre Arbeit sehr wichtig ist. Sie werden dann eine entsprechende Schaltberechtigung für ausgewählte Umspannwerke und insbesondere für den Technischen Überwachungsplatz ablegen. Nur so können Sie später vom Technischen Überwachungsplatz aus die Situation vor Ort und die dort nötigen Maßnahmen einschätzen, um zum Beispiel Kollegen/innen gezielt zu entsenden oder die Anlagen für durchzuführende Arbeiten kontrolliert und in Absprache mit allen Beteiligten abzuschalten. Bei der Erteilung und Rücknahme von Erlaubnissen zur Arbeit an einzelnen Anlagenteilen tragen Sie eine große Verantwortung für die Sicherheit des vor Ort tätigen Personals.


Ihr Kompetenzprofil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Meister / Techniker (w/m/d) im Bereich Elektrotechnik oder Energietechnik,
  • Mehrjährige Erfahrungen im Betrieb elektrischer Netze sind von Vorteil
  • Fahrerlaubnis PKW
  • Gesundheitliche Voraussetzungen für eine Fahr-und Steuer- Tätigkeit,
  • Sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse für den Bereich des Regionalzentrums Nord aufgrund der Tätigkeit im internationalen Umfeld.
Ihr sicherer Umgang mit MS-Office und Datenbankanwendungen machen Ihre Bewerbung für uns besonders interessant.

Das bietet Ihnen diese Stelle

  • Große Verantwortung für die Sicherstellung der Stromversorgung,
  • Technisch anspruchsvolles Arbeitsumfeld,
  • Bereitstellung von iPhone und Laptop,
  • Umfassende Einarbeitung,
  • Hohe Arbeitsplatzsicherheit mit langfristiger Perspektive,
  • Tarifgebundenes Unternehmen und Betriebsrat,
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Einen mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber: „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ - Note: Sehr gut (Brigitte, 2019); „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ (Focus, 2019); „Deutschlands beste Arbeitgeber - Hohe Attraktivität“(Die Welt, 2019)
  • … und mehr davon auf unserer Karriere-Website.

Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle
  • Wöchentliche Arbeitszeit: 37 Stunden (Vollzeit),
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt,
  • Mobiles Arbeiten, auch von zuhause aus, möglich.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit (ggf. Kündigungsfrist). Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.03.2020 ausschließlich über unser Bewerbungsformular hier.

Wir bitten Sie darum, in Ihrer Bewerbung Ihren bevorzugten Arbeitsort zu nennen.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Haben Sie noch Fachfragen zur Aufgabe? Herr Repp, Fachgebietsleiter Betriebsführung/ Projektkoordination im Regionalzentrum Mitte sowie Herr Plischke Fachgebietsleiter Betriebsführung/ Projektkoordination im Regionalzentrum Nord, werden gern Ihre Fragen beantworten: work@50hertz.com. Bitte beziehen Sie sich im E-Mail-Betreff auf die Stellen-ID 1490.

 

50Hertz gibt Menschen mit Behinderungen eine Chance.

50Hertz Transmission GmbH 
Personal, Annette Singendonk, Telefon: +49 3843285 226 
www.50hertz.com/karriere