Ihr Stellenangebot bei 50Hertz

Elektroingenieurin als Spezialistin für Freileitungstechnik im Höchstspannungsnetz (w/m/d)

Arbeitsort: Berlin (am Hauptbahnhof)
Unbefristet | Vollzeit (37 Stunden pro Woche)
Veröffentlicht am: 11.02.2020 | Stellen ID: 1509 | Bewerbungsfrist: 08.03.2020


50Hertz Transmission GmbH, Berlin

50Hertz ist einer der vier Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland. Die gut tausend Mitarbeiter/innen des Unternehmens tragen Verantwortung für die Stromversorgung von rund 18 Millionen Menschen. Über die im Rahmen dieser Aufgabe einzusetzenden Assets (Leitungen, Schaltanlagen, On- und Offshore) entscheidet der Bereich Asset Management. In dessen Fachgebiet Leitungstechnik bieten wir Ihnen an unserem Standort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Position: Elektroingenieurin als Spezialistin für Freileitungstechnik im Höchstspannungsnetz (w/m/d).

Bündeln Sie das Wissen und die Erfahrung des Unternehmens zum Thema AC- und DC-Höchstspannungsfreileitungen, insbesondere für Leiterseile, Isolatoren, Armaturen.

Mit Ihrem Know-how verantworten Sie technische Vorgaben und interne Regelwerke und begleiten von technischer Seite den Beschaffungsprozess einschließlich Qualitätssicherung. Dabei arbeiten Sie eng mit der Betriebs- und Systemführung, den Regionalzentren und den Projektabteilungen zusammen, mit denen Sie aktiv Ihr Wissen teilen. Auch nationale und internationale Gremienarbeit gehört zu Ihrem Aufgabenspektrum. Abstimmungsprozesse steuern Sie mit großem Organisationsgeschick und Überzeugungskraft.

Ihre Aufgaben:

  • Festlegung der technisch und wirtschaftlich angemessenen Ausrüstung der 50Hertz-freileitungen,
  • Erarbeitung der spezifischen Anforderungen aus dem Systemdesign für die Bemessung, Auslegung und Auswahl geeigneter Technologien für Leiterseile, Armaturen und Isolatoren,
  • Definition und Abstimmung von Schnittstellen zwischen den einzelnen Komponenten/Assets,
  • Erstellung und Aktualisierung von technischen Richtlinien und Koordination von Grundsatzuntersuchungen,
  • Mitwirkung bei Neubau- und Umbauprojekten durch fachliche Unterstützung in den Projekten,
  • Erarbeitung von Auslegungsvorgaben und Projektumsetzungsvorgaben bzw. Prüfen von Machbarkeitsstudien für Leitungsanlagen,
  • Mitwirkung bei Erarbeitung von Inbetriebnahmen, Betriebs- und Systemführungskonzepten durch Abstimmungen mit angrenzenden Bereichen (z.B. Netzplanung, Netzbetrieb und Systemführung),
  • Erarbeitung von Verfügbarkeitsanforderungen einschließlich Vorgaben zur Ersatzteilvorhaltung,
  • Technische Beratung und Mitwirkung bei der Beschaffung zugeordneter Assets und Leitungssysteme (Ausschreibungen, Vergaben, Rahmenverträge, Definition und Durchführung von Präqualifikationen, Audits und Abnahmen),
  • Mitwirkung in Normungsgremien und Verbänden sowie externen Kooperationen. 

Ihr Kompetenzprofil

  • Mit Master oder Diplom abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik oder Energietechnik,
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Freileitungstechnik bzw. bei Absolventinnen (w/m/d) ein entsprechender Schwerpunkt im Studium (in diesem Fall würde ein umfassendes Einarbeitungs- und Schulungsprogramm zu Beginn der Tätigkeit erfolgen),
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in der Projektierung von Hoch- / Höchstspannungsleitungen, 
  • Sicherer Umgang mit MS-Office und gute Deutsch- und Englischkenntnisse,
  • Erste Erfahrungen mit Betriebsmitteldatenbanken, Geoinformationssystemen und SAP sind wünschenswert,
  • Fahrerlaubnis PKW.

Das bietet Ihnen diese Stelle

  • Die Möglichkeit, in Ihrem Thema Maßstäbe zu setzen,
  • Umfassende Einarbeitung und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Eine moderne Arbeitsumgebung im Stadtzentrum (direkt am Hauptbahnhof),
  • 30 Tage Urlaub,
  • Kita und Eltern-Kind-Büro für kurzzeitige Betreuungsengpässe,
  • Ein Betriebsrestaurant, in dem täglich frisch gekocht wird,
  • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Einen mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber: „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ - Note: Sehr gut (Brigitte, 2019); „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ (Focus, 2019); „Deutschlands beste Arbeitgeber - Hohe Attraktivität“ (Die Welt, 2019),
  • … und mehr davon auf unserer Karriere-Website.
Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle
  • Arbeitszeit: 37 Wochenstunden (Vollzeit), nach einem Jahr (also nach der Einarbeitung) ist grundsätzlich auch Teilzeit möglich,
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt,
  • Keine Kernarbeitszeit und Mobiles Arbeiten (auch von zuhause) möglich.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit (ggf. Kündigungsfrist). Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.03.2020 ausschließlich über unser Bewerbungsformular hier.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Haben Sie noch Fachfragen zur Aufgabe? Herr Kiewitt, Fachgebietsleiter Leitungstechnik, wird gern Ihre Fragen beantworten: work@50hertz.com. Bitte beziehen Sie sich im E-Mail-Betreff auf die Stellen-ID 1509.
 

50Hertz gibt Menschen mit Behinderungen eine Chance.

50Hertz Transmission GmbH 
Personal, Sabine Koch, Telefon: 030 5150 3185 
www.50hertz.com/karriere