Ihr Stellenangebot bei 50Hertz

Datenschutzmanagerin (w/m/d)

Arbeitsort: Berlin (am Hauptbahnhof)
Unbefristet | Vollzeit (37 Stunden pro Woche)
Veröffentlicht am: 05.03.2020 | Stellen ID: 1586 | Bewerbungsfrist: verlängert bis 26.07.2020

50Hertz Transmission GmbH, Berlin

50Hertz betreibt das Höchstspannungsnetz im Norden und Osten Deutschlands und ist  entschiedener Unterstützer der Energiewende und ihrer Digitalisierung. Die gut tausend Mitarbeiter/innen des Unternehmens müssen sich darauf verlassen können, dass die von Ihnen gesteuerten Prozessabläufe stets den hohen Datenschutzanforderungen genügen, die der Gesetzgeber formuliert hat. Wir nehmen das Thema ernst und wollen mit den Daten, die Menschen uns anvertrauen, sehr sorgsam umgehen. Vor diesem Hintergrund bieten wir Ihnen im Bereich Unternehmensentwicklung am Standort Berlin (direkt am Hauptbahnhof) zum nächstmöglichen Termin die unbefristete Position: Datenschutzmanagerin (w/m/d).

Entwickeln Sie das 50Hertz- Datenschutzmanagement-System konsistent und praxistauglich weiter und sorgen Sie mit Ihrem persönlichen Engagement dafür, dass es im Alltag konsequent gelebt werden kann.

Als Spezialistin (w/m/d) in Ihrem Thema bilden Sie das Kompetenzzentrum für Datenschutz bei 50Hertz. Sie sorgen dafür, dass wir die rechtlichen Anforderungen kennen und ihnen genügen. Sie identifizieren – in enger Zusammenarbeit mit dem externen Datenschutzbeauftragten – den Handlungsbedarf und entwickeln daraus praxistaugliche Richtlinien und Aktivitäten, um so unsere Routinen und Prozessabläufe datenschutzkonform weiterzuentwickeln. Dabei kooperieren Sie eng mit unserer IT und unterstützen die unterschiedlichen Fachbereiche des Unternehmens bei der Umsetzung, insbesondere bei der Entwicklung geeigneter Dokumentationsformate.
 
Zugleich übernehmen Sie eine Reihe operativer Aufgaben innerhalb des Datenschutzmanagement-Systems in Koordination mit dem externen Datenschutzbeauftragten, wie zum Beispiel Bearbeitung interner und externer datenschutzrechtlicher Anfragen, Annahme und Prüfung von Meldungen zum zentralen Verzeichnis der Verarbeitung personenbezogener Daten, Meldung von Datenschutzvorfällen oder Bewertung von Auftragsdatenverarbeitern.
 
In Ihrer Funktion berichten Sie an den Fachgebietsleiter Strategieumsetzung in der Unternehmensentwicklung. So bringen Sie Ihre Kenntnisse und Erfahrungen im Datenschutz genau dort ein, wo Veränderungsprojekte des Unternehmens konzipiert und umgesetzt werden. Die Chancen und Möglichkeiten, die sich daraus ergeben, nutzen Sie, um den Bedarf an Veränderung, den Sie identifizieren, wirksam ins Unternehmen zu tragen. Die Planung und Durchführung von Sensibilisierungsmaßnahmen und Schulungen ist ebenfalls Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit. Dabei ist Ihre Fähigkeit und Bereitschaft, sich auf die unterschiedlichen Themen und Aufgabenstellungen Ihrer Kolleg/inn/en im Unternehmen einzulassen und die Dinge auch aus deren Sicht zu betrachten, erfolgskritisch. Hier zählen Ihre Überzeugungs-, Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten.


Ihr Kompetenzprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik, der Rechts- oder der Wirtschaftswissenschaften oder einer anderen geeigneten Fachrichtung,
  • Berufserfahrung im Themenbereich Datenschutz,
  • Sichere Kenntnisse im deutschen und europäischen Datenschutzrecht und routinierter Umgang mit datenschutzrechtlichen Anforderungen bzw. gesetzlichen Vorschriften (BDSG, DS-GVO),
  • Grundlegende Kenntnisse im Informationssicherheitsmanagement wünschenswert,
  • Datenschutz-Zertifizierung wünschenswert,
  • Hervorragende Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
Ihre Sicherheit im Umgang MS-Office (Word, Excel und PowerPoint) macht Ihre Bewerbung für uns zusätzlich interessant.

Das bietet Ihnen diese Stelle

  • Die Chance, das Thema Datenschutz im Kontext der Unternehmensentwicklung zu platzieren,
  • Umfassende Einarbeitung und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Eine moderne Arbeitsumgebung im Stadtzentrum (direkt am Hauptbahnhof),
  • 30 Tage Urlaub,
  • Kita und Eltern-Kind-Büro für kurzzeitige Betreuungsengpässe,
  • Ein Betriebsrestaurant, in dem täglich frisch gekocht wird,
  • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Einen mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber: „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ - Note: Sehr gut (Brigitte, 2019); „Top-Karrierechancen für Frauen“ (Focus Money, 2020); „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ (Focus, 2019); „Deutschlands beste Arbeitgeber - Hohe Attraktivität“  (Die Welt, 2019); „Deutschlands beste Ausbilder 2019“ (Capital, 2019); „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ (Focus Money, 2020),
  • … und mehr davon auf unserer Karriere-Website.
Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle
  • Arbeitszeit: 37 Wochenstunden (Vollzeit),
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt,
  • Keine Kernarbeitszeit,
  • Mobiles Arbeiten (auch von zuhause) möglich.

Ihre Bewerbung

Wir haben unseren Rekrutierungsprozess an die aktuelle Situation (Corona-Pandemie) angepasst und führen nun bei Bedarf alle Gespräche auch in Form von Telefon- und Video-Interviews.

Wir freuen uns daher auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit (ggf. Kündigungsfrist). Bitte bewerben Sie sich bis zum 26.07.2020 ausschließlich über unser Bewerbungsformular hier.


Haben Sie noch Fachfragen zur Aufgabe? Christoph Valentien, Fachgebietsleiter Strategieumsetzung, wird gern Ihre Fragen beantworten: work@50hertz.com. Bitte beziehen Sie sich im E-Mail-Betreff auf die Stellen-ID 1586.

 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Die 50Hertz-Schwerbehindertenvertretung berät Sie gern und vertraulich. Sie erreichen sie per E-Mail: sbv@50hertz.com.

50Hertz Transmission GmbH – ein Unternehmen der europäischen Elia Group
Personal, Kati Jaich, Telefon: +49305150 2806  
www.50hertz.com/karriere