Ihr Stellenangebot bei 50Hertz

Business Architect im Kontext der Energiewende (w/m/d)

Arbeitsort: Neuenhagen (bei Berlin)
Unbefristet | Vollzeit (37 Stunden pro Woche)
Veröffentlicht am: 17.03.2020 | Stellen ID: 1592 | Bewerbungsfrist: 12.04.2020


50Hertz Transmission GmbH, Neuenhagen (bei Berlin)

50Hertz ist einer der vier Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland. Wir transportieren Strom auf Höchstspannungsebene. Die gut tausend Mitarbeiter/innen des Unternehmens schaffen etwas, was viele bis vor kurzem noch für unmöglich hielten: Energiewende mit hohem Tempo voranbringen und gleichzeitig Versorgungssicherheit hochhalten. Zusammen mit dem belgischen Stromnetzbetreiber Elia (Brüssel) bilden wir die international tätige Elia Group. Unser Transmission Control Center steuert den Stromtransport im 50Hertz-Netz. Dabei werden technische Systeme eingesetzt, die entsprechend den aktuellen Rahmenbedingungen auf neue Anforderungen einzustellen und weiter zu entwickeln sind. In diesem Zusammenhang bieten wir Ihnen an unserem Standort Neuenhagen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die oben genannte unbefristete Position.

Sie gestalten und entwickeln die Geschäftsarchitektur für die betreuten Prozesse im Control Center der Systemführung.

Mit analytischer Stärke und lösungsorientierten Denken gehen Sie Ihre vielfältigen Aufgaben an:

  • Gestaltung bzw. Weiterentwicklung der Geschäftsarchitektur (fachliche Einheiten, fachliche Abläufe, fachliche Informationen und ihrer Verknüpfungen) innerhalb der Systemführung,
  • Gestaltung und Weiterentwicklung der hierfür benötigten Beschreibungsmodelle (u.a. fachliches Domänenmodell bzw. Business Capability Map inklusive der beteiligten Personen, Ressourcen und Kontrollen),
  • Dokumentation und Analyse des Veränderungsbedarfs der Geschäftsarchitektur und Ableitung von Optimierungsmaßnahmen
  • Unterstützung beim fachlichen/prozessualen Design und der Implementierung der neuen Systemlandschaft in der Systemführung
  • Mitwirkung bei der Gestaltung von Businessprozessen in der Systemführung entlang der End-to-End Prozesse inklusive Challengen von Effektivität und Effizienz
  • Erarbeitung und Aufbereitung wichtiger fachlicher Rahmenbedingungen bzw. Anforderungen für die Anwendungsentwicklung (z.B. Zusammenarbeitsmodelle und Spezifikationen) bzw. Anwendungsauswahl und Anwendungsbetrieb
  • Treiben und Durchführen von Proof of Concepts und "Best Practices"

Bei diesen Aufgaben kommt es besonders auf Ihre ausgeprägte Organisationsstärke, Ihre verbindliche Kommunikation und Teamkompetenz an. Sie überzeugen nicht nur durch Ihr Wissen und Ihre Erfahrung, sondern auch durch die Art, wie Sie dieses im Team einsetzen, um Entscheidungen herbeizuführen und sie in der Organisation durchzusetzen.

Ihr Kompetenzprofil

  • Fundierte Kenntnisse im energiewirtschaftlichen Kontext, vorzugsweise in Prozessen der Systemführung,
  • Erfahrungen in komplexen Transformations- und Integrationsprojekten sowie im Umgang mit Business- und IT-Stakeholdern,
  • Nachgewiesene Erfahrung mit Architekturframeworks (z.B. TOGAF) und –Notationen,
  • Nachgewiesene Erfahrungen mit der Durchführung von Proof of Concepts, MVPs bzw. Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen, Universitäten etc.,
  • Grundlegende Kenntnisse in IT-Management-Frameworks (z.B. ITIL oder COBIT),
  • Nachgewiesene Erfahrung und umfangreiche Kenntnisse in der Aufnahme und Analyse von fachlichen Anforderungen und deren Umsetzung (bspw. Requirements Engineering, UI/UX Engineering),
  • Gute Erfahrung in Analyse, Design und Modellierung großer Systeme auf der Basis interagierender Geschäftsprozesse und Geschäftsfähigkeiten,
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (B2).

Das bietet Ihnen diese Stelle

  • Die Möglichkeit, systematisch zur Weiterentwicklung der Prozesse und Systeme im Control Center beizutragen und neue Wege dabei zu gestalten,
  • Umfassende Einarbeitung und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Eine moderne Arbeitsumgebung,
  • 30 Tage Urlaub,
  • Eine Kantine,
  • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Einen mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber: „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ - Note: Sehr gut (Brigitte, 2019); „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ (Focus, 2019); „Deutschlands beste Arbeitgeber - Hohe Attraktivität“(Die Welt, 2019),
  • … und mehr davon auf unserer Karriere-Website.
     
Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle
  • Arbeitszeit: 37 Wochenstunden (Vollzeit),
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt,
  • Keine Kernarbeitszeit,
  • Mobiles Arbeiten (auch von zuhause) möglich.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit (ggf. Kündigungsfrist). Bitte bewerben Sie sich bis zum 12.04.2020 ausschließlich über unser Bewerbungsformular hier.

Würden Sie gern mehr erfahren? Zum Beispiel, wie es ist in unserem Team zu arbeiten?
Oder haben Sie Fachfragen zur Aufgabe?
Dann schreiben Sie an Dr. Björn Möller,  Fachgebietsleiter Prozesstechnik: Bjoern.Moeller@50hertz.com (so erreichen Sie ihn leichter als am Telefon). Bitte beziehen Sie sich im E-Mail-Betreff auf die Stellen-ID 1592.

 

50Hertz gibt Menschen mit Behinderungen eine Chance.

50Hertz Transmission GmbH – ein Unternehmen der europäischen Elia Group
Personal, Dr. Andreas Holleczek, Telefon: +49 30 5150 2180
www.50hertz.com/karriere