Ihr Stellenangebot bei 50Hertz

Referentin Energiedatenmanagement (Digitalisierung, Datenanalyse und Prozessentwicklung beim Stromnetzbetreiber) (w/m/d)

Arbeitsort: Berlin (am Hauptbahnhof)
Unbefristet | Vollzeit (37 Stunden pro Woche)
Veröffentlicht am: 06.05.2020 | Stellen ID: 1623 | Bewerbungsfrist: 07.06.2020


50Hertz Transmission GmbH, Berlin

50Hertz ist einer der vier Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland. Wir transportieren Strom auf Höchstspannungsebene. Die gut tausend Mitarbeiter/innen des Unternehmens schaffen etwas, was viele bis vor kurzem noch für unmöglich hielten: Energiewende mit hohem Tempo voranbringen und gleichzeitig Versorgungssicherheit hoch halten. Dabei spielt die zeitnahe Verarbeitung einer stetig steigenden Anzahl von Erzeugungs- und Verbrauchsdaten eine wesentliche Rolle. Damit ist Digitalisierung dabei ein wichtiger Motor. In diesem Zusammenhang bieten wir Ihnen an unserem Standort Berlin (unmittelbar am Hauptbahnhof) ab September 2020 die oben genannte unbefristete Position.


Übernehmen Sie Verantwortung für Marktkommunikationsprozesse und wirken Sie mit an der Weiterentwicklung des Austauschs, der Aufbereitung und der Analyse komplexer Energiedaten.

Für uns im Energiedatenmanagement von 50Hertz besteht die Herausforderung darin, die Kommunikation mit unseren Partnern erfolgreich auf eine extreme Zunahme der auszutauschenden Datenvolumina vorzubereiten. Hintergrund dieser Veränderungen ist die Digitalisierung der Energiewende mit der Einführung von intelligenten Messsystemen (Smart Meter). Hier übernehmen Sie die verantwortungsvolle und vielschichtige Aufgabe, für 50Hertz neue automatisierte Energiemarktprozesse und Datenanalysen umzusetzen, die dieser Herausforderung gerecht werden. Sie führen dazu in agilen Pilotprojekten unter Einsatz innovativer Technologien selbständig Entwicklungen durch und tauschen sich dabei im Unternehmen und mit Partnern aus. Für den regelkonformen Betrieb bringen Sie Ihr umfassendes Wissen zu den energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen, Ihr ausgeprägtes technisches Verständnis und Ihre Erfahrungen aus den heutigen Marktprozessen GPKE, MPES, WiM und MaBiS ein.

Im Team werden Sie schwerpunktmäßig die operativen Prozesse des Bilanzkoordinators und des Übertragungsnetzbetreibers betreuen. In Ihrer Funktion stehen Sie mit vielen unterschiedlichen Partnern in Kontakt. Das ist ein erfolgskritischer Aspekt Ihrer Arbeit und erfordert entsprechend Präzision in der Kommunikation und echte Teamkompetenz. Ebenso wichtig wird Ihre Stärke in der Formulierung überzeugender Konzepte sein, die das große Ganze ebenso beachten wie die kleinen, aber entscheidenden Details. Konkret stimmen Sie sich mit den unterschiedlichen Marktrollen und spezialisierten Dienstleistern ab, zum anderen mit allen relevanten Fachbereichen bei 50Hertz, insbesondere der IT. Sie übernehmen die fachliche Anleitung aller Prozess-Beteiligten. Darüber hinaus engagieren Sie sich in relevanten Gremien, beispielsweise in BDEW-Projektgruppen.

Auch wir betreten mit der Digitalisierung der Energiewende Neuland. Unser motiviertes Team wirkt stetig an der Weiterentwicklung des Unternehmens mit. Ihre Aufgaben werden sich kontinuierlich weiterentwickeln und an Komplexität gewinnen. Dabei werden Sie von 50Hertz bei Ihrer persönlichen Entwicklung umfangreich unterstützt.


Ihr Kompetenzprofil

  • Mit Master oder Diplom abgeschlossenes Studium einer geeigneten Fachrichtung (z. B. Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Erneuerbare Energien),
  • Für die Position unverzichtbar sind vertiefte Kenntnisse in folgenden Themenbereichen: Markt- und Clearingprozesse (MaBiS), Massendatenanalyse, Open-Source-Programmiersprachen wie Python oder R und Robotic Process Automation (RPA),
  • Ihre Erfahrung in Projektmanagement, in der Businessanalyse und im Kundenservice sowie Ihre guten Englischkenntnisse machen Ihre Bewerbung für uns besonders interessant.

Idealerweise bringen Sie zusätzlich mit:

  • Erfahrungen als Key Userin, Administratorin oder Applikationsmanagerin (w/m/d) von energiewirtschaftlichen Anwendungen (CRM, EDM- und Abrechnungssystemen),
  • Solide Berufserfahrung im relevanten Umfeld und damit umfassende Kenntnis der energiewirtschaftlichen Zusammenhänge, nationaler und europäischer Gesetze und Normen sowie heute üblicher energiewirtschaftlicher Marktprozesse.

Das bietet Ihnen diese Stelle

  • Mitgestaltung von Prozessen und Formaten in Verbänden und Kooperationen,
  • Aktive Beteiligung am Change-Management des Bereichs,
  • Optimierung und sicherer Betrieb operativer Prozesse durch Einführung innovativer Technologien,
  • Umfassende Einarbeitung mit strukturiertem Einarbeitungsplan, der Sie auch bereichsübergreifend vernetzt,
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Eine moderne Arbeitsumgebung im Stadtzentrum (direkt am Hauptbahnhof),
  • 30 Tage Urlaub,
  • Kita und Eltern-Kind-Büro für kurzzeitige Betreuungsengpässe,
  • Ein Betriebsrestaurant, in dem täglich frisch gekocht wird,
  • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Einen mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber: „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ - Note: Sehr gut (Brigitte, 2019); „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ (Focus, 2019); „Deutschlands beste Arbeitgeber - Hohe Attraktivität“(Die Welt, 2019),
  • … und mehr davon auf unserer Karriere-Website.

Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle
  • Arbeitszeit: 37 Wochenstunden (Vollzeit),
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt,
  • Keine Kernarbeitszeit,
  • Mobiles Arbeiten (auch von zuhause) möglich.

Ihre Bewerbung

Wir haben unseren Rekrutierungsprozess an die aktuelle Situation (Corona-Pandemie) angepasst und führen nun alle Gespräche in Form von Telefon- und Video-Interviews.

Wir freuen uns daher auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit (ggf. Kündigungsfrist). Bitte bewerben Sie sich bis zum 07.06.2020 über unser Bewerbungsformular hier.
 

Würden Sie gern mehr erfahren? Zum Beispiel, wie es ist in unserem Team zu arbeiten? Wie unsere Team-Kultur aussieht? Was Spaß macht und was die Herausforderungen sind? Dann rufen Sie Christin Luchmann an: (030 5150-3052). Sie ist Energiedatenmanagerin im Team und damit Ihre künftige Kollegin.

Oder haben Sie Fachfragen zur Aufgabe? Dann schreiben Sie an Roman Schülke, Fachgebietsleiter Energiedatenmanagement: work@50hertz.com (so erreichen Sie ihn leichter als am Telefon). Bitte beziehen Sie sich im E-Mail-Betreff auf die Stellen-ID 1623.
 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen.  Die 50Hertz-Schwerbehindertenvertretung berät Sie gern und vertraulich. Sie erreichen sie per E-Mail: sbv@50hertz.com.

50Hertz Transmission GmbH – ein Unternehmen der europäischen Elia Group
Personal, Nadine Koban, Telefon: +49 30 5150 2064 
www.50hertz.com/karriere