Ihr Stellenangebot bei Elia Group (Elia und 50Hertz)

IT-Projektmanagement Infrastruktur (w/m/d)

 

Arbeitsort: Berlin (am Hauptbahnhof)
Unbefristet | Vollzeit (37 Stunden pro Woche)
Veröffentlicht am: 09.09.2020 | Stellen ID: 1351 | Bewerbungsfrist: 11.10.2020


50Hertz Transmission GmbH, Berlin

Die Elia Group umfasst zwei große Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) in zwei europäischen Regionen: Elia Transmission in Belgien und 50Hertz Transmission in Nordostdeutschland, einer der vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber. Beide ÜNB arbeiten im Herzen des europäischen Elektrizitätssystems, wo sie Verbindungen zwischen den verschiedenen Stromerzeugern und ihren 30 Millionen Endverbrauchern herstellen. Das Hochspannungsnetz der Gruppe mit seinem engmaschigen Netz von 18.600 km Länge transportiert den von den Erzeugern erzeugten Strom zu den Verteilungsnetzbetreibern und industriellen Großverbrauchern.

Unser Ziel ist es, ein digitaler ÜNB zu werden, der erste europäische digitale ÜNB. Werden Sie Teil eines internationalen Unternehmens mit Sitz in Berlin und Brüssel und schließen Sie sich dem IT-Team an. An unserem Hauptsitz in Berlin (am Hauptbahnhof), bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Position: IT-Projektmanagement Infrastruktur (w/m/d).


Managen Sie als Local Project Lead der Elia-Group-IT unsere IT Infrastruktur und fungieren Sie dabei als Schnittstelle zum Application Management und den Fachbereichen des Unternehmens.

Die Energielandschaft hat bereits gewaltige Veränderungen erlebt, steht aber kurz davor, ihre bisher größte Transformation zu durchlaufen. Gemeinsam arbeiten wir an wesentlichen Fragen wie "Wie wird der sichere und optimale Betrieb eines immer komplexeren Netzes gelingen? Welche Rolle wird dabei die Digitalisierung spielen? Es ist eine Tatsache, dass innovative digitale Transformationslösungen die Effizienz und Qualität unserer unternehmensweiten Abläufe steigern werden. Ein Aspekt dieser Transformation ist es, Synergien zwischen den beiden Anwendungslandschaften der Unternehmen zu schaffen und an der strategischen Entwicklung zum ersten europäischen digitalen Übertragungsnetzbetreiber mitzuwirken.

Die Elia Group sucht einen hochtalentierten und erfahrenen IT-Infrastruktur-Projektmanager (ITPM), der bei der Durchführung strategischer IT-Infrastrukturprojekte hilft, um den neuen Bedürfnissen der Elia Group im Einklang mit den neuen Trends und Herausforderungen der digitalen Transformation gerecht zu werden. Zusammen mit Kollegen aus den Bereichen IT-Anwendungsentwicklung und -wartung (ADM), Fachabteilungen, Innovation und anderen Bereichen wird der ITPM in vernetzten Teams arbeiten, um die Umsetzung neuer digitaler Initiativen zu koordinieren.

In dieser Rolle wird der ITPM für das zentrale Nachfragemanagement der IT-Infrastruktur verantwortlich sein, um nachhaltige, leistungsstarke und flexible Infrastrukturlösungen zu gewährleisten, die die Bedürfnisse aller Geschäftsbereiche der Elia Group abdecken, externe und interne Einschränkungen (Risiken, Kosten, Fristen, technologische Entwicklungen usw.) berücksichtigen und vor allem die Einhaltung der bestehenden Infrastrukturstandards gewährleisten. Sie oder er wird darüber hinaus die zuverlässige und pünktliche Bereitstellung von Dienstleistungen koordinieren und gleichzeitig aktiv mit allen Beteiligten auf Ebene der Elia Group bei der Suche nach Synergien zusammenarbeiten, indem sie oder er integrierte Architekturen auf Domänen- und Projektebene und gemeinsame Lösungen für die belgischen und deutschen Einheiten vorschlägt.

Zu Ihren Aufgaben gehören

Anforderungsmanagement & Lösungsdesign:

  • Sie fungieren als SPOC für die Infrastrukturabteilung innerhalb verschiedener kleiner bis mittlerer Projekte mit unseren internen Kunden und/oder externen Partnern,
  • Vorantreiben der Anwendungsanforderungen zur Erfüllung der IT-Infrastrukturstandards,
  • Verantwortlich für die Kosten-/Ressourcen-/Zeitplanung in Übereinstimmung mit den Liefereinheiten und Kundenerwartungen.

Koordination der Leistungserbringung:

  • Koordinierung der Service-Implementierung mit den Infrastrukturarchitekten und dem Betriebsteam mit dem Ziel, die Kosten- und Zeitziele zu erreichen,
  • Kontinuierliche Kommunikation mit den Antragstellern und Sicherstellung der Abstimmung über Fortschritte oder Risiken.

Dienstgestaltung:

  • Falls erforderlich, Unterstützung bei der Entwicklung neuer Infrastrukturstandards und deren Umsetzung als Proof-of-Concepts.

Ihr Kompetenzprofil

  • Hochschulabschluss in Wirtschaftsinformatik, Informatik oder einem anderen relevanten Fach, alternativ auch eine Berufsausbildung zum IT-Professional mit einschlägiger Berufserfahrung,
  • Mehrjährige Erfahrung mit IT-Infrastrukturtechnologien / Management / Betrieb in einem Unternehmensumfeld (> 1000 Benutzer),
  • Zuverlässige und strukturierte Abwicklung von Projekten im oben genannten Technologiesektor,
  • Fähigkeit, Prozesse und Dokumentation zu protokollieren und zu validieren,
  • Generalist für Server-Client-Architekturen, Active Directory, Datenbanken, Serverbetriebssysteme, Speicherung und Virtualisierung,
  • Fähigkeit, die vorgeschlagenen Lösungen (dem Fachpublikum) vorzustellen / zu diskutieren,
  • Fließende Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (C1).


Bitte fügen Sie Ihrem Antrag, Referenzen zu Ihren Erfahrungen bei, falls vorhanden.


Das bietet Ihnen diese Stelle

  • Umfassende Einarbeitung und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Eine moderne Arbeitsumgebung im Stadtzentrum (direkt am Hauptbahnhof),
  • 30 Tage Urlaub,
  • Kita und Eltern-Kind-Büro für kurzzeitige Betreuungsengpässe,
  • Ein Betriebsrestaurant, in dem täglich frisch gekocht wird,
  • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Einen mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber: „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ - Note: Sehr gut (Brigitte, 2019); „Top-Karrierechancen für Frauen“ (Focus Money, 2020); „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ (Focus, 2019); „Deutschlands beste Arbeitgeber - Hohe Attraktivität“ (Die Welt, 2019); „Deutschlands beste Ausbilder 2019“ (Capital, 2019); „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ (Focus Money, 2020),
  • … und mehr davon auf unserer Karriere-Website.
Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle
  • Arbeitszeit: 37 Wochenstunden (Vollzeit),
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt,
  • Keine Kernarbeitszeit,
  • Mobiles Arbeiten (auch von zuhause) möglich.

Ihre Bewerbung

Wir haben unseren Rekrutierungsprozess an die aktuelle Situation (Corona-Pandemie) angepasst und führen nun bei Bedarf alle Gespräche auch in Form von Telefon- und Video-Interviews.

Wir freuen uns daher auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit (ggf. Kündigungsfrist). Bitte bewerben Sie sich bis zum 11.10.2020 über unser Bewerbungsformular hier.

Würden Sie gern mehr erfahren? Haben Sie noch Fachfragen zur Aufgabe? Herr Portisch, Fachgebietsleiter IT Infrastructure Operational Services, wird gern Ihre Fragen beantworten: work@50hertz.com. Bitte beziehen Sie sich im E-Mail-Betreff auf die Stellen-ID 1351. 
 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Die 50Hertz-Schwerbehindertenvertretung berät Sie gern und vertraulich. Sie erreichen sie per E-Mail: sbv@50hertz.com.

50Hertz Transmission GmbH – ein Unternehmen der europäischen Elia Group
Personal, Sabine Koch, Telefon: +49305150 3185 
www.50hertz.com/karriere